Der Bäuerliche Notstandsfonds
ist Träger des Spendensiegels
„Sicher spenden".
Infos unter: www.spenden.bz.it

Veranstaltungen
10 Jahre „Helfen verbindet“
Geschwister Kössler übergeben 10.340 Euro Erlös aus dem Benefiz-Weihnachtskeller in der Adventszeit im Ansitz Altenburg in St. Pauls.
 
Gesammelt wurden die Spenden von 10.340 Euro an den vier Advent-Wochenenden, an denen die Geschwister Kössler und ihre treuen Freunde die Gäste mit selbst gebackenen und selbst gekochten Köstlichkeiten bewirteten. Sie erfreuen sich über die spontane Zusage von Freiwilligen, aber insbesondere der Solidarität der vielen Gäste.
Anerkennende Worte spricht Sepp Dariz, Obmann des Bäuerlichen Notstandsfonds für die Geschwister Kössler und deren treuen Freunde: „das großes Engagement in all den Jahren in einer besinnlichen Zeit, und die unzähligen Stunden der vielen Mitwirkenden sind unbezahlbar. Dafür herzlichen Dank! Den gesammelten Betrag konnten wir heuer den Betroffenen übergeben, deren Vater schwer erkrankt ist.“
 
Mit den gesammelten Spenden von über 70.000 Euro in den letzten zehn Jahren „Weihnachtskeller“, haben jeweils zu Weihnachten zwölf Familien finanzielle Hilfe bekommen.
 
Foto: Leopold Kager vom Bäuerlichen Notstandsfonds, Maria Luise und Christina Kössler mit Freuden, die fleißig mitgeholfen haben.