Der Bäuerliche Notstandsfonds
ist Träger des Spendensiegels
„Sicher spenden".
Infos unter: www.spenden.bz.it

Veranstaltungen
10 Jahre Austern & Sekt am Grieser Platz

10 Jahre Austern & Sekt am Grieser Platz

31.12.2018 ab 10:30 Uhr

Der Reinerlös geht an den Bäuerlichen Notstandsfonds.

 

Spendensammlung für zwei Südtiroler Familien

 

Kennwort: Bäuerin schwer verletzt

Während der Arbeiten am Hof, hat sich die Bäuerin eine schwere Verletzung an der Wirbelsäule zugezogen. Die Heilung wird Monate dauern. Ihr Ehemann führt sie täglich zur Physiotherapie. Zahlreiche Untersuchungen stehen ihr bevor. Sie kann in der Wintersaison nicht mehr arbeiten gehen, weshalb ihr Einkommen fehlt. Mutter und Schwiegermutter helfen im Haushalt und versorgen die Kinder. Ihr Ehemann bearbeitet in dieser Zeit alleine den kleinen Hof, hilft seiner Frau und seinen Kindern. Deshalb kann er über die nächsten Monate keiner zusätzlichen Arbeit nachgehen. Durch Sanierungsmaßnahmen sind Schulden abzuzahlen.

 

Kennwort: Familienvater gestorben

Der Familienvater von zwei Kindern, die beide noch zur Schule gehen, ist gestorben. Gemeinsam mit seiner Lebens-gefährtin haben sie vor einigen Jahren eine Eigenheim-Wohnung gekauft, wovon noch Schulden abzuzahlen sind. Durch diesen menschlich schweren Schicksals-schlag, kommen die finanziellen Sorgen hinzu. Beerdigungskosten, Erbschafts-regelung, Vormundschaftsgericht und monatliche Ratentilgungen sind die größten finanziellen Ausgaben, welche die Lebensgefährtin des Verstorbenen bewältigen muss. Auch wenn die Familienangehörigen, Freunde und Bekannte finanziell mit einer Spende geholfen haben, bleiben Schulden abzuzahlen. Bereits das tägliche Leben mit dem Einkommen aus der Teilzeitarbeit wird schwierig sein.

Die Gärtner mit Freunden von Gries im Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bozen.