Der Bäuerliche Notstandsfonds
ist Träger des Spendensiegels
„Sicher spenden".
Infos unter: www.spenden.bz.it

Veranstaltungen
Firmlinge aus Gargazon möchten Jugendlichen in Not „Zukunft schenken“

Die Spendensammlung von 900 Euro im Rahmen der Firmvorbereitung wurde kürzlich übergeben.

Die Firmlinge aus Gargazon haben sich für eine soziale Aktion in der Vorbereitung zur Firmung entschieden und Bauernbrot selbst gebacken. Dieses wurde nach dem Sonntagsgottesdienst für eine freiwillige Spende verteilt. Im Rahmen der Weihnachtsaktion des Bäuerlichen Notstandsfonds auf Schloß Rametz, haben die Firmlinge mit Freude die Spenden von rund 900 Euro für die Jugendlichen von zwei Südtiroler Familien in Not zusammen mit einem Kärtchen übergeben. Mit diesem Betrag möchten die Firmlinge den Jugendlichen, die jeweils ein Elternteil durch eine Krankheit verloren haben ein Zeichen setzen und „Zukunft schenken“.

Der Obmann des Bäuerlichen Notstandsfonds Sepp Dariz bedankte sich von Herzen bei den Firmlingen, deren Eltern und Pater Peter. Er versicherte, dass der Betrag je zur Hälfte weitergeleitet wird.