Der Bäuerliche Notstandsfonds
ist Träger des Spendensiegels
„Sicher spenden".
Infos unter: www.spenden.bz.it

Veranstaltungen
„MS Röd … da läuft’s 2019“

Bruneck. Benefizlauf der Mittelschule Röd war ein voller Erfolg. Mit 4244 Runden haben rund 500 Teilnehmer 21.032,90 Euro für Kinder und Jugendliche von zwei Familien in Not erlaufen.

Die erlaufene Spendensumme hat alle Erwartungen übertroffen. Am Freitag vor Pfingsten war es soweit und rings um der Mittelschule ging es hektisch zu. Die Anspannung und Begeisterung war allen ins Gesicht geschrieben, von der Gruppe „Sonnenhaus“ des Brunecker Kindergartens als jüngste Teilnehmer bis zum ehemaligen Sportlehrer Gerd Crepaz als ältesten Läufer – so viele Runden wie möglich für den guten Zweck abspulen.

Als prominenter Pate konnte Simon Straudi vom SV Werder Bremen für die Benefizveranstaltung gewonnen werden. Zur Musik „Eye oft he Tiger“ wurde im Pausenhof der Mittelschule der Countdown gezählt. Eine Stunde blieb niemand stehen, mache liefen problemlos Runde für Runde, manche hatten zu kämpfen. Eltern, Freunde, Lehrer und Schulwarte feuerten die Läufer/Innen an mit dem gemeinsamen Ziel, so viel wie möglich Spenden zu erlaufen.

Dank der Sponsoren gab es anschließend Abkühlung und etwas zum Essen, bunte T-Shirts und tolle Preise bei einer Lotterie. Zudem wurde der Sporttag genutzt, um 42 Schüler der Mittelschule, die im Schuljahr Medaillen bei Landes- und Italienmeisterschaften errungen haben, geehrt.

 

Das Organisatorenteam Paul Stauder, Bernd Volgger und Sandra Bassot konnten die Freude nicht verbergen und die Spannung war zu spüren, als sie zusammen mit dem Direktor Stefan Keim die Spendensumme bekanntgaben und den Spendenscheck Georg Reden vom Bäuerlichen Notstandsfonds übergaben. „Ich bin überwältigt von so viel Begeisterung und Motivation,“ sagt Georg Reden zu den Läufern/Innen, die sich in Gruppen mit verschiedenfarbigen T-Shirts auf der Wiese versammelt haben. „Herzlichen Dank allen voran dem Organisatorenteam, dem Direktor, den Sponsoren, Eltern und Freunden, nicht zuletzt euch Sportler/Innen für das Vertrauen und für die großartige erlaufene Spendensumme. Mit dem Geld schenkt ihr Zukunft und ermöglicht Schul- und Studienbeihilfen für die Kinder und Jugendlichen von zwei Familien, deren Vater plötzlich gestorben ist. Danke aber auch für das Vertrauen.

 

Bild von links: Organisatorenteam Bernd Volgger, Paul Stauder (fehlt Sandra Bassot), Georg Reden (BNF)