Der Bäuerliche Notstandsfonds
ist Träger des Spendensiegels
„Sicher spenden".
Infos unter: www.spenden.bz.it


Bäuerlicher Notstandsfonds - Aktuell

Unfalltod des Feuerwehrmannes Giovanni Costa

Spendenaufruf Freiwillige Feuerwehr, Gemeinde und Bäuerliche Ortsgruppen von St. Martin in Thurn, Bäuerlicher Notstandsfonds.

Beim schweren Unwetter in den vergangenen Tagen verunglückte der 2- fache Familienvater Giovanni Costa während eines nächtlichen FF Unwetter-Einsatzes zum Schutze der Bevölkerung auf tragische Weise tödlich. Tief betroffen sind die FF Kollegen, Freunde, die Mitglieder der örtlichen bäuerlichen Organisationen, Bekannte und die ganze Dorfgemeinschaft. Giovanni Costa war auch Ortsobmann des Südtiroler Bauernbundes und hat sich viel für die Allgemeinheit eingebracht.

Das unermesslich schwere Leid der Hinterbliebenen kann nicht gelindert werden; man kann jedoch helfen, die finanziellen Sorgen abzumildern. Die Freiwillige Feuerwehr, die Gemeinde und die bäuerlichen Ortsgruppen von St. Martin in Thurn möchten ein Zeichen der Solidarität für die vom Schicksal schwer getroffene Witwe und die zwei Kinder setzen. Gemeinsam mit dem Bäuerlichen Notstandsfonds bitten sie um eine finanzielle Unterstützung.

Herzlichen Dank für jede noch so kleine Spende!

Jeder gespendete Euro kommt zu 100 % den Hinterbliebenen zugute.

 

Kennwort: Unfalltod Giovanni Costa

 

Spendeneinzahlungen sind bei jeder Bank auf folgenden Konten

des Bäuerlichen Notstandsfonds „Menschen helfen“ Onlus möglich:

 

Raiffeisen Landesbank IBAN IT30 D 03493 11600 000300011231

Südtiroler Sparkasse IBAN IT67 D 06045 11600 000000034500

Südtiroler Volksbank IBAN IT15 U 05856 11601 050570004004

 

Die Spenden können von Privatpersonen und von kommerziellen Betrieben in der Einkommenssteuererklärung abgesetzt werden.


Morte del Vigile del Fuoco Giovanni Costa – Aiuti per la Famiglia

Richiesta di donazioni dei Vigili del Fuoco volontari, Comune e Associazioni Rurali locali di San Martino in Badia, insieme al Fondo di Solidarietà Rurale “Bäuerlicher Notstandsfonds”.

Durante la violenta tempesta di fine ottobre, il defunto Giovanni Costa, padre di due figli è morto tragicamente durante un intervento notturno dei Vigili del Fuoco per proteggere la popolazione. Profondamente colpiti della morte sono i colleghi dei Vigili del Fuoco, gli amici, i membri delle Associazioni Rurali locali, i conoscenti e l'intera comunità del paese e oltre. Giovanni Costa è stato anche presidente locale dell'Associazione degli Agricoltori dell'Alto Adige e ha contribuito molto per il benessere della gente.

L'incommensurabile sofferenza della vedova e dei figli non può essere alleviata; tuttavia, si può aiutare a alleviare le preoccupazioni finanziarie. I Vigili del Fuoco volontari, il Comune e le Associazioni Rurali di San Martino in Badia vogliono dare un segno di solidarietà alla vedova e ai due figli che sono stati duramente colpiti dal destino. Insieme al Fondo di Solidarietà Rurale “Bäuerlicher Notstandsfonds” chiedono un sostegno finanziario.

Grazie mille per ogni piccola donazione!

Ogni Euro donato sarà dato al 100% alla vedova e ai due figli.

 

Le donazioni possono essere fatte attraverso qualsiasi banca sui seguenti conti di donazioni e specificando “Morte Giovanni Costa

Cassa Centrale Raiffeisen dell'Alto Adige IBAN IT30 D 03493 11600 000300011231

Cassa di Risparmio IBAN IT67 D 06045 11600 000000034500

Banca Poplare IBAN IT15 U 05856 11601 050570004004

 

Le donazioni possono essere detratte dai privati e dalle imprese commerciali nella dichiarazione dei redditi


Wirtschaftsgebäude in Wengen durch Brand zerstört

Zu einer raschen und unkomplizierten Hilfe für die Familie Ellecosta in Wengen,

rufen die bäuerlichen Ortsgruppen von Wengen, Bauernjugend, Bäuerinnen und Bauernbund gemeinsam mit der Gemeinde Wengen auf.

 

Gänzlich zerstört hat ein Schadenfeuer das Wirtschaftsgebäude der Familie Ellecosta in Wengen. Einige landwirtschaftliche Maschinen, darunter der Transporter,

wurden Opfer der Flammen, auch verbrannten sämtliche Futtervorräte.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand, auch konnten alle Tiere rechtzeitig aus dem Stadel gerettet werden. Darüber sind die Betroffenen sehr froh, wenngleich der Schock noch tief sitzt. Dank des raschen und gezielten Einsatzes mehrerer Freiwilligen Feuerwehren,

blieb das Bauernhaus von den Flammen verschont.

 

Spenden für die Familie Ellecosta können über die Spendenkonten des Bäuerlichen Notstandsfonds unter dem Kennwort „Brand Wengen“ eingezahlt werden.

 

Herzlichen Dank für jede noch so kleine Spende.

Jeder gespendete Euro kommt zu 100 % den Betroffenen zugute.

 

Kennwort: „Brand Wengen“

 

Spendenkonten des Bäuerlichen Notstandsfonds:

Raiffeisen Landesbank IBAN IT30 D 03493 11600 000300011231

Südtiroler Sparkasse IBAN IT67 D 06045 11600 000000034500

Südtiroler Volksbank IBAN IT15 U 05856 11601 050570004004

 

Spenden an den BNF können von Privatpersonen und von kommerziellen Betrieben in der Einkommenssteuererklärung abgesetzt werden.

Fotos: FF Wengen


Weihnachtsaktionen – Mit einer Spende helfen

Wahrnehmen.helfen.danken

Gemeinsam ein sichtbares Zeichen setzen.

Von einem Tag auf den anderen, wird das Glück einer Familie oder einer Person zerstört.

Ein Schicksalsschlag bringt Menschen in tiefste Not, besonders, wenn mit dem menschlichen Leid auch eine finanzielle Notsituation einhergeht. In dieser Lebenskrise brauchen diese Menschen unsere ganz konkrete Existenzhilfe, um neue Hoffnung und neuen Mut schöpfen zu können.

Um dies zu ermöglichen, sammeln wir in der bevorstehenden besinnlichen Zeit, mit zahlreichen Aktionen die nötigen Geldmittel.

Wir freuen uns für Ihr Mitwirken bei unserem Vorhaben „Gemeinsam ein sichtbares Zeichen setzen“.

  • Weihnachtslotterie - Lose kaufen und wertvolle Preise gewinnen mehr...

  • Weihnachts- Glückwunschkarten Aktion mehr...

  • Kalenderaktion 2019 „Flugretter helfen“ mehr...


5 Promille für den Bäuerlichen Notstandsfonds

Es besteht für Sie eine Möglichkeit aktiv mitzuentscheiden:

Sie können in Ihrer Steuererklärung die 5 Promille dem „Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen“ zuweisen.

 

Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten, es reicht die Unterschrift und unsere

 

Danke für Ihre Entscheidung!

 

Steuernummer:

 

94025800213

 

Vielen Dank!


Sich helfen lassen - wir möchten eine Brücke sein...

Eindrücke zur Vollversammlung des Bäuerlichen Notstandsfonds in der Kellerei Meran Burggräfler in Marling. mehr...


Neues von „halbehalbe.it: Kaufen und schenken mit Herz und Sinn

Mit dem Onlineshop halbehalbe.it startet ein neues Wirtschaftsmodell in Südtirol: Käufer werden zu Spendern. Davon profitieren Unternehmen, Konsumenten und Non-Profit-Organisationen. So auch der Bäuerliche Notstandsfonds.

www.halbehalbe.it

Beitrag auf Facebook:

Sicher Spenden - Donazioni Sicure Südtirol/Alto Adige

 

mehr...