Der Bäuerliche Notstandsfonds
ist Träger des Spendensiegels
„Sicher spenden".
Infos unter: www.spenden.bz.it


Bäuerlicher Notstandsfonds - Aktuell

Hilfe für Kleinsinner-Hof

BNF/Spendenaufruf, Kennwort "Kleinsinner-Hof"

 

Zu einer raschen und unkomplizierten Hilfe für die Familie des Kleinsinner-Hofes rufen die bäuerlichen Vereine von Niederdorf gemeinsam mit dem Bäuerlichen Notstandsfonds auf. Einen weiteren schweren Schicksalsschlag hat die Familie Stoll zu verkraften. Innerhalb kürzester Zeit brannten der alte und neue Stall bis auf die Grundmauern nieder. Einige landwirtschaftliche Maschinen und Geräte sowie sämtliche Futtervorräte wurden Opfer der Flammen. Auch das elterliche Bauernhaus, in dem die Seniorbäuerin und der Knecht wohnten, wurde beträchtlich beschädigt und ist unbewohnbar. Auch persönliche Gegenstände sind teils zerstört. Glücklicherweise wurde niemand der am Hof lebenden sechs Personen verletzt und das gesamte Vieh konnte gerettet werden.

Einen großen Einsatz hat die Freiwillige Feuerwehr geleistet. Die Solidarität und die Hilfsbereitschaft für die Familie sind groß, insbesondere durch die örtlichen bäuerlichen Organisationen. Dank von benachbarten Bauern, konnte das Vieh in deren Ställen untergebracht werden.

Der Schock der Witwe Stoll, ihrer drei Söhne, der Seniorbäuerin und dem Knecht sitzt noch tief und der Schaden ist erheblich. Bereits in den vergangenen Jahren mussten sie mehrere schwere Schicksalsschläge bewältigen. Auch diesmal müssen sie zusammenhalten und erneut mit Mut eine Entscheidung für den Wiederaufbau sowie Sanierungsmaßnahmen treffen. Vorerst muss jedoch die Brandstelle aufgeräumt werden, was auch erhebliche Kosten verursacht.

Helfen wir rasch und unkompliziert den Betroffenen den Wiederaufbau zu ermöglichen und deren Existenz auf dem Kleinsinner-Hof zu sichern. Schenken wir ihnen in dieser schwierigen Zeit unsere Solidarität.

 

Herzlichen Dank für jede noch so kleine Spende.

 

Spenden für die Familie Stoll können über die Spendenkonten des Bäuerlichen Notstandsfonds unter dem Kennwort „Kleinsinner-Hof Niederdorf“ eingezahlt werden.

Jeder gespendete Euro kommt zu 100 % den Betroffenen zugute.

 

Kennwort: „Kleinsinner-Hof“

Spendenkonten des Bäuerlichen Notstandsfonds:

Raiffeisen Landesbank IBAN IT30 D 03493 11600 000300011231

Südtiroler Sparkasse IBAN IT67 D 06045 11600 000000034500

Südtiroler Volksbank IBAN IT15 U 05856 11601 050570004004

 

Spenden über PayPal

 

Spenden an den BNF können von Privatpersonen und von kommerziellen Betrieben in der Einkommenssteuererklärung abgesetzt werden.


Unfalltod des jungen Familienvaters Gerhard Baumgartner

BNF/Spendenaufruf, Kennwort "Unfalltod Baumgartner"

 

Zu einer raschen und unkomplizierten Hilfe für die Lebensgefährtin und die zwei Kinder des verstorbenen Jungbauers des Ischglhofes rufen die bäuerlichen Ortsgruppen von Lajen, Südtiroler Bauernbund, Bäuerinnenorganisation, Seniorenvereinigung und Südtiroler Bauernjugend auf.

Tief betroffen sind die Angehörigen, Freunde, Bekannte und die ganze Dorfgemeinschaft vom plötzlichen Unfalltod des Jungbauers Gerhard Baumgartner. Er war mit Arbeiten am Hof beschäftigt, als es zum tragischen Unfall mit dem Bagger gekommen ist. Über viele Jahre war er bei der Freiwilligen Feuerwehr ehrenamtlich tätig.

2017 hat Gerhard den Ischglhof übernommen und ihn mit seiner Familie im Nebenerwerb bewirtschaftet; derzeit wird der Stall und Stadel neu gebaut. Die Herausforderung für die junge Familie ist groß: Die Trauer um den Verlust des Lieben, das Weiterleben ohne den Lebensgefährten und Vater, die Weiterbewirtschaftung des Hofes, die Existenz. Ohne unsere gemeinsame Hilfe wird es für sie schwierig sein, die Existenz zu sichern. Deshalb möchten wir der jungen Familie gemeinsam helfen das Heim zu erhalten und Ängste zu lindern.

 

Herzlichen Dank für jede noch so kleine Spende.

 

Spenden für die Familie Baumgartner können über die Spendenkonten des Bäuerlichen Notstandsfonds unter dem Kennwort „Unfalltod Baumgartner“ eingezahlt werden.

Jeder gespendete Euro kommt zu 100 % den Betroffenen zugute.

 

Kennwort: „Unfalltod Baumgartner“

Spendenkonten des Bäuerlichen Notstandsfonds:

Raiffeisen Landesbank IBAN IT30 D 03493 11600 000300011231

Raiffeisenkasse Bozen IBAN IT14 I 08081 11600 000300039101

Südtiroler Sparkasse IBAN IT67 D 06045 11600 000000034500

Südtiroler Volksbank IBAN IT15 U 05856 11601 050570004004

 

Spenden über PayPal

 

Spenden an den BNF können von Privatpersonen und von kommerziellen Betrieben in der Einkommenssteuererklärung abgesetzt werden.


Büro für Parteienverkehr geschlossen

Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation bleibt das Büro des Bäuerlichen Notstandsfonds bis auf Weiteres für den Parteienverkehr geschlossen.

Dringende Mitteilungen senden Sie bitte an notstandsfonds@sbb.it oder Tel. 0471 999330.


5 Promille für den Bäuerlichen Notstandsfonds

Es besteht für Sie eine Möglichkeit aktiv mitzuentscheiden:

Sie können in Ihrer Steuererklärung die 5 Promille dem „Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen“ zuweisen.

 

Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten, es reicht die Unterschrift und unsere Steuernummer.

 

Danke für Ihre Entscheidung!

 

Steuernummer:

 

94025800213